Gestresste Menschen verbrennen Körperfett weniger schnell als Menschen ohne Stress

Ein gestresster Körper greift bei der Energieverbrennung eher auf Kohlenhydrate in Form von Zucker zurück und speichert Fett im Körper, anstatt es zu verbrennen. Das bedeutet auch, stressfreie Menschen verbrennen Fett, während gestresste Heißhunger auf Kohlenhydrate bekommen.

Stress wird auch durch nicht gerechte Ernährung ausgelöst – dies führt somit wieder zum Speichern von Fett. Leider wird sehr oft der Zusammenhang zwischen Ernährung und psychischer Verfassung nicht erkannt – ein Mangel an vollwertigen Lebensmittel in der Ernährung belastet den Körper.

Die richtige Auswahl der Lebensmittel macht widerstandsfähiger gegenüber Stress und bringt mehr Gelassenheit ins Leben.

Der Körper bezieht seine Energie aus den in der Nahrung enthaltenen Nährstoffen – wir sollten daher darauf achten, die größte Menge Energie aus der geringsten Menge an Nahrung zu gewinnen.  Zusätzlich können Nahrungsmittel, die selbst auch nur einen geringen Energieaufwand bei der Verdauung erfordern, somit mehr Energie an den Körper abgeben.

Stress ändert aber auch das Essverhalten – Steht man unter Druck oder hat keine Zeit für eine ausgewogene Ernährung  blockiert Stress das Denken. Deshalb tauchen in belastenden Situationen meistens die alten Ernährungsstrategien auf. Viele Menschen verändern im Stress die Auswahl und Mengen der verzehrten Lebensmittel. Die Gelüste auf Süßes und fettreiche Snacks nehmen zu.

Ernährungsempfehlung:  Stress lässt sich bestens durch eine gesündere, vollwertige Ernährung abbauen. Kohlenhydrate zum Beispiel aus Vollkorn-Getreide, Kartoffeln, Gemüse und Hülsenfrüchten heben die Stimmung. Optimal wirken sie in Kombination mit etwas Eiweiß wie Kartoffeln mit Ei, Linsen mit Spätzle oder Nudelauflauf sind perfekt für die seelische Gesundheit. Bananen und Müsli verbessern die Leistungsfähigkeit zwischendurch. Fett im Essen erhöht den Stress, deshalb sollte man den Speiseplan auf Fettgehalt prüfen. Und ganz wichtig……Gelassen eine Mahlzeit genießen, zum Auftanken und für die innere Balance, in gemütlicher Atmosphäre wärmt die Seele und öffnet den Blick für das Wesentliche.

Ernährungstrainer, Harald

Ende

Schreibe einen Kommentar